Geburtshilfe

Rund um die Geburt

Anmeldung zur Geburt

Wir empfehlen Ihnen, sich 4-6 Wochen vor dem Entbindungstermin zur Geburt anzumelden. Im Gespräch mit den Hebammen werden Ihre Wünsche, Fragen und Probleme eingehend besprochen und ein Krankenblatt angelegt. Bitte bringen Sie hierzu Ihren Mutterpass mit.

Wann muss ich in die Klinik?

Sie sollten in die Klinik kommen, bei:

  • regelmäßiger Wehentätigkeit
  • Fruchtwasserabgang (Blasensprung)
  • Blutungen
  • unklaren Beschwerden
  • nachlassenden Kindsbewegungen
  • bei Unsicherheiten und Ängsten

Über unsere Kreißsaal-Hotline sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar.
Telefon:  06152 / 986 - 2346

Kofferpacken für die Geburt (für Mutter und Baby)

Daran sollten Sie denken:

  • Mutterpass, Versicherungskarte, Stammbuch, Heirats- oder Geburtsurkunde, Personalausweis
  • warme Socken
  • bequeme Kleidung (Sachen zum Wohlfühlen, an denen man nicht zu sehr hängt) z.B. Jogginganzug, T-Shirt, Nachthemd und Bademantel
  • Hausschuhe
  • Tasche mit eigenen Pflegeartikeln, Lippenpflege, Haargummi etc.
  • wichtige Telefonnummern
  • Lesestoff, Musik-CD, MP3-Player, Schreibzeug
  • keine Wertgegenstände, aber etwas Kleingeld
  • 2 Still-BHs
  • 2-3 Nachthemden, Schlafanzüge oder Herrenhemd (vorne zu öffnen)
  • Handtücher
  • Kleidung für den Heimweg
  • Kleidung für das Baby (Windel, Hemdchen, Body, Jäckchen, Strampler, Jacke oder Anzug, Socken, Decke)
  • Autotragesitz